Laura

My feedback

  1. 2 votes
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    1 comment  ·  Ideen  ·  Admin →
    Laura commented  · 

    Die Funktion, bei einer Auswertung den laufenden Monat auszuklammern, wünsche ich mir auch schon sehr lange, das würde mich freuen!
    So kann man besser analysieren, was man im Durchschnitt für eine Kategorie ausgibt, ohne dass der Wert verfälscht wird.
    Danke!

    Laura supported this idea  · 
  2. 5 votes
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    geplant  ·  0 comments  ·  Ideen  ·  Admin →
    Laura supported this idea  · 
  3. 4 votes
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    2 comments  ·  Ideen  ·  Admin →
    Laura commented  · 

    Ich habe ein ähnliches Problem, da ich am Ende des Monats immer meine Ausgaben mit denen meines Partners abgleiche und wir uns dann gegenseitig die Differenz pro Kategorie geben. Das lege ich bei mir dann als Ausgleichsbuchung an. In diesem Fall möchte ich auch lieber den verrechneten Wert wissen, weil ich ggf. ja keine 100€ Lebensmittel ausgegeben habe sondern nur 50€, weil mein Freund mir 50€ zurückgegeben hat.

    Aber ich sehe das wie Lukas, es kommt drauf an, ob die Umsetzung dann noch praktikabel für die anderen Nutzer ist.

    Laura supported this idea  · 
  4. 5 votes
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    1 comment  ·  Ideen  ·  Admin →

    Die neue Vertragsverwaltung wurde nun um ein Feld namens Zielbetrag erweitert. Damit lassen sich offene Beträge verwalten und auswerten.

    Noch offen ist eine (deaktivierbare) Integration in die Startseite.

    Liebe Grüße,
    Robert

    Laura commented  · 

    Ich hab mir darüber auch schon Gedanken gemacht und könnte dir meinen Workaround beschreiben: Du legst ein eigenes Konto an namens "Schulden" oder auch mit einem freundlicheren Namen. Wenn du dir etwas von jemandem leihst, machst du eine Umbuchung aus diesem Konto in deins mit Namen und Zweck im Betreff. Ist das Konto "Schulden" im Minus weißt du, dass es noch offene Beträge gibt. Genau umgekehrt kannst du auch mittels der Umbuchung etwas in dieses Konto einzahlen, wenn du jemandem etwas leihst.
    Vielleicht reicht dir diese Methode ja schon :)

  5. 3 votes
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    1 comment  ·  Ideen  ·  Admin →
    Laura commented  · 

    Huhu, du könntest Buchungsvorgänge, die oft in ähnlicher Form kommen, als Vorlage speichern. Da passiert dann im Konto auch nix, bis du die Vorlage benutzt.

    Verwaltung --> Vorlagen

    Die Vorlage kannst du dann auf der Seite Übersicht direkt unter den Einnahme- und Ausgabe-Buttons in der Seitenspalte benutzen.

Feedback and Knowledge Base