Ich schlage folgendes vor...

Buchung Splitten

Hallo,
Wann gibt es die Funktion Buchungen Splitten `?

3 votes
Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)

We’ll send you updates on this idea

saschaulm shared this idea  ·   ·  Admin →

5 comments

Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • Thorsten Koch commented  · 

    Hallo Robert,

    ich konnte nun in den vergangenen Tagen die Funktion Splittbuchungen austesten und bisher erfüllt sie voll meine Anforderungen.
    Andere Nutzer hatten ja schon den Wunsch, Splittbuchungen auch bei Vorlagen nutzen zu wollen, dies finde ich auch super und habe meine Stimmen abgegeben.

    Grüsse
    Thorsten

  • Thorsten Koch commented  · 

    Hallo Robert,

    erst einmal wünsche ich Dir ein frohes und gesundes neues Jahr 2015!

    Vielen Dank für dieses Feature!
    Nun ist Hahabu für mich sinnvoll einsetzbar und ich werde ab sofort Hahabu für meine Haushaltsabrechnung nutzen. Damit löse ich Lexware Quicken endlich ab. Ich werde zu gegebener Zeit von meinen Erfahrungen mit dem neuen Feature berichten.

    Vielleicht mache ich mir sogar die Mühe und pflege das Jahr 2014 auch noch nach, um einen direkten Vergleich herstellen zu können. Mal schauen :-)

    Also erst einmal vielen Dank für diesen tollen Start ins neue Jahr!

    Grüsse
    Thorsten

  • saschaulm commented  · 

    Hoffe das sich in dieser hinsicht was tut

  • Thorsten Koch commented  · 

    Hallo Robert,

    auf Deine Bitte hin, definiere ich nochmal genauer, was ich mir unter einer Splittbuchung vorstelle:

    Ich gehe unter "Buchungen" --> "Ausgaben" und klicke auf "Neue Ausgabe". Der Screen enthält einen Button "Splittbuchung", vielleicht klein neben "Neue Ausgabe"? Oder als Reiter, der das bisherige Formular umfasst "Einzelbuchung" und "Splittbuchung":
    Jedenfalls wähle Splittbuchung aus.
    Der erste Block mit Betrag und Datum ist identisch.
    Die Angabe des Zahlungskontos bestimmt, wo der Gesamtbetrag "Betrag" verbucht wird. Die Gegenbuchung "Verwendung" kann nun auf mehrere Konten verteilt werden. Nun erscheint eine Auswahl mit "Kategorie", "Verwendungszweck" und "Betrag".
    Ein weiterer Button erscheint für "Neue Verwendung hinzufügen". Wenn man den Klick, wird eine neue Verwendung mit den drei Eingabemöglichkeiten hinzugefügt. In dem Feld Betrag wird jeweils der Restbetrag eingeblendet, um die Pflege zu erleichtern.

    Man kann sich hier sicherlich von mehrere Helferlein vorstellen, aber fangen wir erst einmal langsam an.

    Mein Beispiel aus dem Alltag ist folgendes:
    Ich kaufe im Supermarkt ein und zahle mit Karte.
    Wie verbuche ich das?
    Ich klicke "Neue Ausgabe", geben den Gesamtbetrag 100 der Abbuchung von meinem Bankkonto ein und das Datum der Bankbuchung ein. Dann wähle ich das Konto von dem abgebucht wurde. In dem letzten Schritt verteile ich nun den Betrag von 100 auf die unterschiedlichen Kategorien, nämlich Lebensmittel, Hygieneartikel, Haustier etc. Die Beträge der Verwendung auf den Kategorien muss natürlich in Summe dem Betrag von 100 entsprechen.

    Sodele... ich hoffe ich habe mich ausführlich ausgedrückt, so dass Du erkennen kannst, wie ich mir eine Splittbuchung vorstelle.

    Grüsse
    Thorsten

  • Thorsten Koch commented  · 

    Eine Splittbuchung bräuchte ich auch ziemlich dringend. Sonst kann ich nicht meine alten Daten migrieren und auch die zukünftigen Buchungen nur über Umwege buchen.

    Beispiel:
    Ich zahle mit der EC-Karte im Laden einen Einkauf. Dieser enthält sowohl Lebensmittel als auch Hygieneartikel, die bei mir in zwei unterschiedlichen Kategorien gepflegt werden.
    Bisherige Lösung: Zwei Buchungen, aber so korrespondieren die Buchungsbeträge des Bank-Kontos nicht mit dem Bankauszug. Schlecht für die Übersicht.

Feedback and Knowledge Base